PELKA Reisen Leipzig, Busvermietung Leipzig, Bus mieten Leipzig, Bus mieten Halle, Bus mieten Delitzsch, Bus mieten Bitterfeld, Tagesfahrten ab Leipzig, Busreisen ab Leizpig. Reisen 2020 – PELKA Reisen

Zurück zu Reisen

Reisen 2020

Liebe Reisegäste,

PELKA Reisen präsentiert auch dieses Jahr für Sie auf diesen Seiten eine Auswahl der schönsten Reisen 2020 per Bus ab Leipzig.

Profitieren Sie von von dem tollen Bordservice von PELKA Reisen und der über 30-jährigen Erfahrung mit vielen zufriedenen Reisegästen.

Wählen Sie aus dem Angebot Ihre Lieblingsdestination aus und buchen Sie heute noch in unserem Reisebüro.
Weitere interessante Reisen halten wir dort für Sie parat.

Schon bald können Sie in Paris shoppen, durch Berlin schlendern oder London’s Sehenswürdigkeiten bestaunen.

Was auch immer Sie mögen – gerne fahren wir Sie in die schönsten Regionen Europas und organisieren Ihnen vor Ort Ihr Hotelzimmer, Ihren Theaterbesuch, und Ihre Karten für weitere Unternehmungen.

Weitere Reiseangebote erfragen Sie gern per Kontakt-Formular oder per Telefon: 0341 86 11 0 88

Wir freuen uns auf Sie!

PELKA Reisen

Filter: Kategorien
  • 3/4 Tagesfahrten
  • Halbtagesfahrten
  • Mehrtagesreisen
  • Tagesfahrten
Schlagworte
  • 500 Fachwerkhäuser (1)
  • ADVENT (1)
  • Adventsmarkt (1)
  • Akropolis (1)
  • Alexandrowka (1)
  • Ancona (1)
  • Asisi-Panometer (1)
  • Athen (1)
  • Audi-Bau (1)
  • Außenbecken (1)
  • Bad Muskau (1)
  • Bad Steben (1)
  • Bad Sulza (1)
  • Balaton (1)
  • Baumkuchen (1)
  • BEELITZ (1)
  • BOOM (1)
  • Brandenburger Tor (1)
  • Bremen (1)
  • Bremerhaven (1)
  • Bretagne (1)
  • Bunte Stadt am Harz (1)
  • Burg (1)
  • Butterhanne (1)
  • Calvados (1)
  • Celle (1)
  • Chemnitz (1)
  • Cidre (1)
  • Cotta (1)
  • Crepes (1)
  • Dänemark (1)
  • Danzig (1)
  • Delphi (1)
  • Dukatenmännchen (1)
  • ega (1)
  • EINKAUFEN (1)
  • Eisenbahnmuseum (1)
  • Elbsandsteingebirge (1)
  • Erfurt (1)
  • Fiaker (1)
  • Fischräucherei (1)
  • FÜRST-PÜCKLER-PARK (1)
  • Gamla Stan (1)
  • Gartenschau (1)
  • geräucherter Aal (1)
  • geräucherter Fisch (1)
  • GIFHORN (1)
  • Golf von Korinth (1)
  • Görlitz (1)
  • Göta-Kanal (1)
  • GRIECHENLAND (1)
  • Großes Heiliges Kreuz (1)
  • Heiliges Grab (1)
  • Heurigen (1)
  • Hilbersdorf (1)
  • Holländisches Viertel (1)
  • Hundertwasser-Gymnasium (1)
  • Hundertwasserhaus (1)
  • Inga Lindström (1)
  • inkl. Kaffee und Kuchen (1)
  • inkl. Mittagessen (1)
  • inkl. Schifffahrt (1)
  • Insel Jersey (1)
  • Italien (1)
  • Jenny-Marx-Geburtshaus (1)
  • Jönköping (1)
  • Kaisertrutz (1)
  • KANAL VON KORINTH (1)
  • Kassel (1)
  • Keramik (1)
  • Keramikscheune (1)
  • Königliches Schloß (1)
  • Kopenhagen (1)
  • Kuchenbuffet (1)
  • Kürbisausstellung (1)
  • Landesausstellung (1)
  • Liquid Sound (1)
  • Lutherstadt (1)
  • Malmö (1)
  • Marktplatz (1)
  • Mittagessen (1)
  • Mittelmeer (1)
  • Mont St. Michel (1)
  • Mühlen aus Rußland Mallorca Ukraine Portugal Südkorea (1)
  • Mühlen-Museum (1)
  • Nackenduschen (1)
  • NAFPLIO (1)
  • Napoleonhaus (1)
  • Neues Schloß (1)
  • Neuseenland (1)
  • Niederschlesien (1)
  • Niederschlesisches Museum (1)
  • Nordsee (1)
  • Normandie (1)
  • Oldenburg (1)
  • Olympia (1)
  • Orakel von Delphi (1)
  • Orangerie (1)
  • Örebro (1)
  • Öresundbrücke (1)
  • Oster-Dekoartikel (1)
  • Ostereinkäufe (1)
  • Patras (1)
  • Polenmarkt (1)
  • Polnische Ostsee (1)
  • Porzellan (1)
  • Potsdam (1)
  • Prater (1)
  • Prinz Eugen (1)
  • PUPPENMUSEUM (1)
  • Rathaus (1)
  • Räucherfisch (1)
  • Reformationsfest (1)
  • Russische Kolonie (1)
  • Salzwedel (1)
  • Sanssouci (1)
  • Sauna (1)
  • Schifffahrt (2)
  • Schlesisches Museum (1)
  • Schloß (2)
  • Schloß Hof (1)
  • Schloß Schönbrunn (1)
  • Schweden (1)
  • SIEMENS-STAMMHAUS (1)
  • Sissi (1)
  • Smaland (1)
  • Solebad (1)
  • Solebecken (1)
  • Spickendorf (1)
  • St. Malo (1)
  • Stadtführung (1)
  • Stechinelli-Haus (1)
  • Stephansdom (1)
  • Sterinhuder Meer (1)
  • Stockholm (1)
  • Streichelzoo (1)
  • Südraum Leipzig (1)
  • Toskana Therme (1)
  • Turning Torso (1)
  • UNESCO-Weltkulturerbe (1)
  • Ungarn (1)
  • Vänersee (1)
  • Vättersee (1)
  • Volksfest (1)
  • WANDERWEGE (1)
  • Warmbecken (1)
  • Warnemünde (1)
  • Wasserspiele (1)
  • Wassersprudel (1)
  • Weihnachtsprogramm (1)
  • Weimar (1)
  • Wernigerode (1)
  • WIEN an der Donau (1)
  • Wildgehege (1)
  • Wittenberg (1)
  • Zgorzelec (1)
  • Zickenstadt (1)
  • Zwickau (1)
  • Zwiebelmarkt (1)

Agenda

  1. Aug
    11
    Di
    2020

    1. STEINHUDER MEER (ganztägig)
      Aug 11

      STEINHUDER MEER – PELKA Reisen

       

       

       

      Schifffahrt inkl. auf dem Steinhuder Meer mit Erklärungen

      Führung & Verkostung bei einer Fischräucherei

      Mitnahme von frisch geräuchertem Fisch möglich !!

       

  2. Aug
    12
    Mi
    2020

    1. ega ERFURT – Gartenschau (ganztägig)
      Aug 12

      Blumen - Blumenega ERFURT – Gartenschau – PELKA Reisen

       

       

       

       

      Gartenfreunde kommen im Erfurter Gartenpark voll auf ihre Kosten. Das ganze Jahr über können sich Gartenliebhaber und alle anderen Besucher an Blumen, Bäumen und Blüten aus aller Welt erfreuen: Mit vielfältigen Themengärten und Freilandschauen sowie zahlreichen über das Jahr wechselnden Ausstellungen, Pflanzenbörsen und Gartenmärkten gehört der egapark zu den größten Gartenparks Deutschlands.

      Der Sommerflor entfaltet ab Mitte Juni seinen verschwenderischen Blütenreichtum. Auf rund 10.000 Quadratmetern finden sich 189 verschiedene Sorten Sommerblumen und noch einmal über 300 Dahliensorten. Das Große Blumenbeet mit den rund 60.000 Pflanzen ist dabei sicherlich das Highlight. Neben den zahlreich bepflanzten Schalen und Ampeln können Sie bei uns im egapark Erfurt auch einige Neuheiten von Blumenzüchtern entdecken. Außerdem zeigen wir Ihnen an einem der Pavillons auf der großen Wiese, wie man Sommerblumen vor Ort ansäen kann.

      Im egapark Erfurt kann man was erleben! Genießen Sie Landschaft und Park von oben aus von unserem Aussichtsturm, greifen Sie nach den Sternen in unserer Sternwarte, entdecken Sie die Natur auf unserem Naturlehrpfad oder lernen Sie Neues und Interessantes zum Thema „Gartenkultur“ im Deutschen Gartenbaumuseum: Auf über 1.500 Quadratmetern wird hier die ganze Welt des Gartenbaus lebendig. Und wenn Sie sich von den vielen Eindrücken erholen wollen, lädt unsere Wasserachse zum Verweilen und Entspannen ein.

      Das alles und noch viel mehr bietet Ihnen ein Besuch in unserem Park. Und das zu jeder Jahreszeit – der egapark Erfurt ist für Jung und Alt gleichermaßen ein Erlebnis.

      ega ERFURT – Gartenschau – PELKA Reisen

      Das Deutsche Gartenbaumuseum ist einzigartig in Deutschland. Hier werden die Themen Gartenkunst und Gartenbau unter einem Dach vereint. Das Museum befindet sich innerhalb des egapark-Geländes. Hinter dicken Festungsmauern, im Gebäude der ehemaligen Defensionskaserne Cyriaksburg, werden gartenbauliche Exponate der besonderen Art präsentiert.
      Von der Obst- und Gemüseerzeugung bis hin zu Geschichte und Vielfalt der Gartengestaltung erfahren Sie Erstaunliches rund um den vielleicht bedeutendsten und ursprünglichsten Wirtschafts- und Sehnsuchtsbereich des Menschen, den Gartenbau.

      Aktuelle Fragen, wie der Einsatz von Gentechnik oder der Klimawandel, die Anstrengungen zum Erhalt von Biodiversität und die Rückeroberung der Städte als Anbaugebiete von Obst und Gemüse werden in der Ausstellung vorgestellt.

      Fachveranstaltungen, Angebote für Schulklassen und Mietveranstaltungen finden auch weiterhin statt. Alle Informationen gibt es unter www.gartenbaumuseum.de.

      ega ERFURT – Gartenschau – PELKA Reisen: Cyriaksburg

      Der Bau der Burganlage begann nach 1480. Zwei starke Rundtürme sind von dieser alten Befestigung heute noch erhalten. Während des Dreißigjährigen Krieges befand sich auf der Cyriaksburg eine schwedische Besatzung. Der berühmte Physiker Otto von Guericke soll in dieser Zeit an der Verstärkung der Befestigung mitgewirkt haben. Die heute noch sichtbaren Teile stammen überwiegend aus den Jahren 1824 bis 1829, als die Preußen die Burg zu einer Festung umbauten. Innerhalb der Zitadelle kann heute noch der 40 m tiefe unterirdische Kriegsbrunnen besichtigt werden.

      ega ERFURT – Gartenschau – PELKA Reisen: Der Erfurter Verschönerungsverein

      Auf Initiative des „Erfurter Verschönerungsvereines“ wurden 1885 Teile des ehemaligen Festungsgeländes auf der Cyriaksburg zu einer Gartenanlage umgestaltet. 1919 erwarb schließlich die Stadt Erfurt das Festungsgelände und nutzte es für Ausstellungen und Gartenschauen. 1961 ging daraus das Gartenbaumuseum hervor, das zusammen mit der „I. Internationalen Gartenschau der sozialistischen Bruderländer“ eröffnet wurde, das bis 1994 bestand. Es folgte die Gründung der Stiftung Deutsches Gartenbaumuseum und nach einer völligen Neugestaltung fand im Mai 2000 die Wiedereröffnung des Museums statt.

  3. Aug
    13
    Do
    2020

    1. CELLE (ganztägig)
      Aug 13

      CELLE – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

      inkl. Stadtführung

      Schloß des Herzogtums Braunschweig-Lüneburg – 500 Fachwerkhäuser – Stechinelli-Haus – Französischer Garten

      CELLE – PELKA Reisen

      Zwischen Tradition und Moderne – Celle gelingt dieser Brückenschlag mühelos. Fast 500 aufwändig restaurierte und Denkmal geschützte Fachwerkhäuser bilden das größte geschlossene Ensemble in Europa. Die Altstadt mit dem Schloss und dem Hoppener Haus, einem der prächtig­sten Fachwerkhäuser der Stadt oder das Neue Rathaus, ein imposantes Backsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert, sind beeindruckende Zeugnisse aus fünf Jahrhunderten bewegter Stadtgeschichte.

      Doch die pittoresk anmutende Kulisse der 700 Jahre alten Residenzstadt ist nur die eine Seite. Rund zwei Millionen Besucherinnen und Besucher erleben jedes Jahr eine moderne, aufgeschlossene und lebensfrohe Stadt mit internationalem Flair. Hier leben Menschen aus mehr als 110 Nationen. Mit ihrer Kultur drücken sie Celle ihren Stempel auf. In einem bunten Mix aus Museen, Theatern, Musikfestivals, Konzerten, Galerien und Stadtfesten zeigt sich die ganze Vielfalt. Ganz gleich, wofür Sie sich entscheiden. Sie werden feststellen: Celle ist sehenswert!

      CELLE – PELKA Reisen

      • 1292.
        Gründung der Stadt Celle durch Herzog Otto den Strengen. Im Zentrum: Pfarrkirche St. Marien und Rathaus. Westlich der Siedlung erhebt sich, von Aller und Fuhse umflossen, der herzogliche Wohnturm.
      • 1378
        verlegt Herzog Albrecht von Sachsen-Wittenberg seinen Haushalt von Lüneburg nach Celle. Der Herzog selbst ist jedoch nur selten am Ort
      • 1433
        wird Celle zur ständigen Residenz der Herzöge von Braunschweig-Lüneburg. Die Burg erhält einen Palas und wird mit Wall und Graben umgeben.
      • 1452.
        Am heiligen Kreuz direkt an der Stadtmauer gründet Herzog Friedrich der Fromme ein Franziskanerkloster. Herzogin Anna von Nassau beschenkt die Hospitäler der Stadt: Zeichen der Frömmigkeit am Vorabend der Reformation.
      • 1527.
        Herzog Ernst der Bekenner führt die Reformation durch und baut Celle zur Festung aus. Die Stadt wird erweitert, um u. a. Bauplätze für den angewachsenen Hofstaat zu schaffen. Mit dem Umbau der Schlosskapelle durch Herzog Wilhelm 1565 entsteht ein einzigartiges Denkmal der Renaissance. Besonders sehenswert sind die Grabmäler der Herzöge im Chor der Stadtkirche.

       

    2. SCHWEDEN mit Göta-Kanal-Schifffahrt & Inga-Lindström-Land (ganztägig)
      Aug 13 – Aug 19

      SCHWEDEN mit Göta-Kanal-Schifffahrt & Inga-Lindström-Land

       

       

       

       

       

       

      Durch die aktuelle Corona-Lage ist diese Reise z.Z. nicht durchführbar = nach Beendigung der Reise bestünde eine 2-wöchige Quarantänezeit.

       

      Programmverlauf (eventuelle Eintrittsgelder sind exkl.) / Gültiger Personalausweis erforderlich:

      1. Tag: Anreise ab Leipzig nach Norden in Richtung Rostock, weiter per Fähre ins dänische Gedser. Sie erreichen Kopenhagen zu einer Stadtrundfahrt mit Schloß Amalienborg und der kleinen Meerjungfrau. Anschließend über die Öresundbrücke nach Ängelholm / Schweden. Abendessen & Übernachtung.

      2. Tag: Zunächst wird Ihnen gezeigt, daß Ängelholm auch am Meer, am Kattegat (zu deutsch: Katzenloch) liegt. Bewundern Sie danach die innerschwedischen Landschaften wie Schonen und Småland. Tagesziel ist Jönköping, das sich am Vättersee, dem zweitgrößten See des Landes, befindet.

      3. Tag: Am Vormittag werden Sie in Berg zu einer Schifffahrt auf dem berühmten Göta-Kanal mit 9 Schleusen erwartet. Er verbindet Göteborg mit Stockholm und galt einst als Weltwunder. Sie reisen weiter in den Raum Stockholm, wo Sie 2 Nächte verbringen werden.

      4. Tag: Der heutige Tag ist reserviert für Stockholm. Auf der Insel Stadsholmen finden Sie das königliche Schloß, eines der bedeutendsten Barockbauwerke Nordeuropas, das Sie besuchen werden (inkl.). Freizeit am Nachmittag in der hübschen Altstadt Gamla Stan mit ihren engen Gassen.

      5. Tag: Nach dem Frühstück erkunden Sie die Provinz Sörmland, in der zahlreiche Szenen aus den Liebesgeschichten der Inga Lindström-Filme gedreht wurden. Mit einer Gästeführerin entdecken Sie die pittoresken Städtchen mit bunten Holzhäusern & verwinkelten Gässchen. Ihr heutiges Ziel ist Örebro.

      6. Tag: Auf Ihrem Weg in den Süden sehen Sie die Stadt Mariestad mit ihrem Dom und dem Vänersee, den größten See Schwedens. Geprägt wird er durch eine unendlich erscheinende Wasserfläche. Vorbei an Helsingborg erreichen Sie Malmö, die drittgrößte Stadt Schwedens. Ein modernes Wahrzeichen von Malmö ist der spektakuläre „Turning Torso“ – das höchste Gebäude Schwedens.

      7. Tag: Von Malmö bestaunen Sie die Überfahrt über die Öresundbrücke nach Dänemark. Über Kopenhagen, den Inseln Seeland, Falster und dem Inselchen Farø gehen Sie in Gedser an Bord der Fähre nach Rostock. Heimreise mit vielen Eindrücken nach Leipzig.

  4. Aug
    14
    Fr
    2020

    1. GÖRLITZ – NIEDERSCHLESIEN (ganztägig)
      Aug 14

      GÖRLITZ – NIEDERSCHLESIEN – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

      Große Stadtführung & viel Freizeit

      Freizeitmöglichkeiten vor Ort: Kaisertrutz, Heiliges Grab, Napoleonhaus, Landeskrone, Zgorzelec (polnische Seite), „GÖRLIWOOD“ = Filmsets von Hollywood-Produktionen in Görlitz, Niederschlesisches Museum

       

       

  5. Aug
    15
    Sa
    2020

    1. BOOM 4. Sächsische Landesausstellung – Eisenbahnmuseum HILBERSDORF (ganztägig)
      Aug 15

      BOOM 4. Sächsische Landesausstellung – Eisenbahnmuseum HILBERSDORF – PELKA Reisen

       

      Dampfzug & PELKA Bus

       

      Sehenswürdigkeiten vor Ort:

      *18 Dampflokomotiven, gebaut ab 1909 u.a.

        von Sächsische Maschinenfabrik Hartmann

        Chemnitz, Henschel, Krupp, Oberschlesische

        Lokomotivwerke, RAW Meiningen, Borsig

      *DDR-ICE nach Art des „Fliegenden

        Hamburgers“ vom VEB Waggonbau Görlitz

      *Feldbahnen für die Zuckerfabrik Mosambik &

        Pfannensteinwerk Liebertwolkwitz 

      BOOM 4. Sächsische Landesausstellung – Eisenbahnmuseum HILBERSDORF – PELKA Reisen

      Leistungen: 

      *Fahrt im modernen EU 6-Fernreisebus mit Angebot an Getränken / Speisen; Notbremsassistent    

      *Fahrt nach Hilbersdorf und zurück        

      *nachmittags Freizeit in Chemnitz

      Rabatt für Senioren, Schüler, Azubis bis 18 J. jeweils mit Ausweis:  ./.  € 4,–

  6. Aug
    17
    Mo
    2020

    1. BOOM 4. Sächsische Landesausstellung im Audi-Bau ZWICKAU (ganztägig)
      Aug 17

       

      Pelka-Bus Zwickau

      Pelka-Bus in Zwickau

                                         

      BOOM 4. Sächsische Landesausstellung im Audi-Bau ZWICKAU – PELKA Reisen

       

       

       

      Sehenswürdigkeiten vor Ort:

       

      *2.500 m² Fläche in der Montagehalle der Auto-Union

        von 1938, neben dem Horch-Museum & Trabi-Bau

      *6 Kapitel: Barock & Berggeschrey, Garn & Globali-

        sierung, Karl Marx & Karl May, Schockensöhne

        (Vorgänger von Galeria Karstadt Kaufhof) & Sachsen-

        stolz, Trabi & Treuhand, Industriekultur 2020

       

      Freizeit im Zentrum von Zwickau

       

  7. Aug
    18
    Di
    2020

    1. GIFHORN – Mühlenmuseum (ganztägig)
      Aug 18

      Gifhorn Mühlenmuseum

      Gifhorn – Mühlenmuseum – PELKA Reisen

       

       

       

      inkl. Eintritt Mühlenmuseum, anschließend Freizeit in der Zickenstadt

      Mühlen aus Russland, Südkorea, Mallorca, Ukraine, Portugal usw.

  8. Aug
    19
    Mi
    2020

    1. KASSEL – Wasserspiele – UNESCO-Weltkultur-Erbe (ganztägig)
      Aug 19

      Wasserfall

      KASSEL – Wasserspiele – UNESCO-Weltkultur-Erbe – PELKA Reisen

       

       

       

      inkl. geführter Wanderung (nur für gute Wanderer mit entsprechendem Schuhwerk geeignet, es wird ausschließlich bergabwärts gewandert) mit einem Reiseleiter / Reiseleiterin entlang der Wasserspiele – Freizeit im Zentrum  / SOMMERFERIEN

      Das Wasser sprudelt über die Kaskaden, den Steinhöfer Wasserfall, die Teufelsbrücke und fällt über das Aquädukt und die Peneuskaskaden hinab zum Schlossteich. Hier lässt der Wasserdruck die „Große Fontäne“ über 50 Meter in die Höhe schießen. Jedes Wasserbild wird für ungefähr 10 Minuten inszeniert. Ende ist um ca. 16 Uhr.

      KASSEL – Wasserspiele – UNESCO-Weltkultur-Erbe – PELKA Reisen

      Die Faszination Wasserspiele ist darauf zurückzuführen, dass die Inszenierung auch heute noch genauso funktioniert wie zur Zeit der Landgrafen und Kurfürsten. 750 m³ Wasser durchlaufen bei jeder Vorstellung allein durch natürlichen Druck alle Stationen.

      Ausgangspunkt der Wasserspiele ist am Fuße des Oktogons, auf dem der Herkules thront. Hufeisenförmig umschließen zwei Wassertreppen die Grottenanlage. Hier beginnen die Wasserkünste mit den Fontänen im Artischokenbecken und den krummen Kaskaden.

      Vom Riesenkopfbecken bis hinunter zum Neptunbassin werden die Kaskaden von insgesamt drei ovalen Wasserbecken unterbrochen. Die gewaltige Kaskadenanlage wird beidseitig von 535 bzw. 539 Treppenstufen gesäumt.

      Die Kaskaden sind 210 Meter lang und 12 Meter breit. Die großen Querterrassen sind beidseitig mit hohen abfallenden Stufen eingefasst. Wenn man vor dem Wasser am Neptunbassin eintrifft, kann man den römischen Meeresgott noch gut erkennen. Danach wird er vom herabstürzenden Wasser verdeckt.

      Der Inszenierung vom Herkules über die Kaskaden zum Neptunbasion wird auch als „barocke Wasserspiele“ bezeichnet.

      Der Steinhöfer Wasserfall aus dem Jahr 1793 wurde nach dem „Architekt“ der Wasserkünste, Karl Steinhöfer, benannt. Er ist Teil des Wassersystems zur Versorgung der romantischen Wasserkünste, zu denen die Teufelsbrücke, der Aquädukt und die große Fontäne zählen. 

      Um das Wasser der Drusel in den mittleren Teil des Parks zu leiten, wurde ein befestigter und mit Kaskaden gestalteter Wasserlauf an diesem Hang angelegt. Die Wirkung beeindruckte so sehr, dass hier ein weiteres großartiges Landschaftsbild zur Inszenierung der Urgewalt des Wassers entstand. 

      Der Wasserfall stellt einen Steinbruch dar, der wegen Wassereinbruchs aufgegeben werden musste und nun von der Natur zurück erobert wird. Während der Inszenierung wird er nach und nach vom Wasser überströmt, welches sich unaufhaltsam über den gesamten Hang erstreckt.

  9. Sep
    1
    Di
    2020

    1. NORMANDIE / BRETAGNE (ganztägig)
      Sep 1 – Sep 7
      Frankreich

      Mont St. Michel

      NORMANDIE / BRETAGNE – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

      *Die Korsarenstadt St. Malo lädt zu einem Besuch ein. Auf Wällen gebaut, wirkt die Stadt wie eine Seefestung mit dem Geburtshaus vom Staatsmann Chateaubriand. Sie durchqueren die Altstadt mit einer Tschu-Tschu-Bahn. Am Nachmittag haben Sie Freizeit in der bretonischen Hafenstadt.

      *Schifffahrt zur englischen Kanalinsel Jersey. Ein einziges Blumenmeer mit engl.-franz. Kultur erwartet Sie bei einer Inselrundahrt mit einheimischen Kleinbussen. Wie wäre es mittags mit etwas Englischem: Fish & Chips?

      *Ein Höhepunkt der Reise ist der Ausflug zum Mont St. Michel, der berühmten Kirchenburg auf einem 78m hohen Felsen, die die Besucher magisch anzieht. Wie wärs mal mit normannischen Spezialitäten mit C: Crepes / Calvados / Cidre ??

       

  10. Sep
    11
    Fr
    2020

    1. Neue SEEN im Süden von LEIPZIG (ganztägig)
      Sep 11

      Schifffahrt Markkleeberger See

      Neue SEEN im Süden von LEIPZIG – PELKA Reisen

       

       

      inkl. Bus-Rundfahrt mit Gästeführerin mit Markkleeberger-, Störmthaler- und Zwenkauer-See

      inkl. Schifffahrt auf dem Markkleeberger- und Störmthaler-See inkl. Schleusenfahrt

      inkl. Mittagessen

      inkl. Kaffee & Kuchen

      Neue SEEN im Süden von LEIPZIG – PELKA Reisen

      Die Personenschifffahrt im Leipziger Neuseenland bietet Linien-, Rund- und Bedarfsfahrten, aber auch Sonderfahrten auf dem Markkleeberger See oder mit Kanaldurchfahrt und Schleusung auf den Störmthaler See an.

      Der Markkleeberger und der Störmthaler See haben einen Höhenunterschied von 4 Metern und sind durch einen Kanal sowie eine Schleuse verbunden. Das Fahrgastschiff „WACHAU“ fährt in der Hauptsaison (Mai bis September) zweimal täglich von der Seepromenade (Markkleeberger See) durch den Kanal mit Schleusung bis zur „Lagovida“ (Störmthaler See) und zurück. Möglichkeiten des Zu- oder Ausstiegs gibt es im Rahmen der 3-stündigen Schifffahrt an acht verschiedenen Anlegestellen.

      Es werden in der Hauptsaison auch Markkleeberger See- Rundfahrten mit einem Fahrgastschiff angeboten. Dieses Schiff wurde auch, wie das Fahrgastschiff „Wachau“, auf der Lux-Werft in Niederkassel-Mondorf gebaut. Die Höhepunkte auf dem Schiff sind zum einen der behindertengerechte Personenaufzug zwischen Haupt- und Mitteldeck und zum anderen die Rutsche auf dem Sonnendeck.

      Die neuen, modernen, klimatisierten und beheizbaren Fahrgastschiffe sind nach dem neuesten Stand der Technik und den hohen Anforderungen im Umweltbereich des Leipziger Neuseenlands gebaut.

      Die Schiffe sind „Kopflander“, man kann an jeder Anlegestelle stufenlos an und von Bord gehen. Die Barrierefreiheit ist gegeben und die Toiletten an Bord sind für Rollstuhlfahrer nutzbar. Auch eine Wickelkommode ist vorhanden. Zusätzlich können Fahrräder auf den Fahrgastschiffen transportiert werden.

      Neue SEEN im Süden von LEIPZIG – PELKA Reisen

       

      Das Leipziger Neuseenland besticht deutschland- und weltweit mit seinen gewaltigen technischen Projekten, mit einer der größten Landschaftsbaustellen und seinen wirtschaftlichen Potentialen – es ist längst an der Zeit, ein Ausstellungszentrum zu schaffen, das diese Entwicklung erlebbar macht.

      Die Steilböschung des Nordostufers, das sich von der Seepromenade bis nach Auenhain erstreckt, zählt zu den landschaftlichen Besonderheiten des Markkleeberger Sees.

      Gehölzanpflanzungen im Wechsel mit offenen Wiesenbereichen sollen hier künftig eine ästhetische Raumwirkung erzielen. Besonders spannend ist die Steilböschung aber für geologisch interessierte Besucher.

  11. Sep
    24
    Do
    2020

    1. POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG (ganztägig)
      Sep 24 – Sep 29
      POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG - PELKA Reisen an der See

      POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen an der See

      POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen

      1. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG :

      Anreise ab Leipzig über Berliner Ring, Uckermark, Stettin, Köslin nach Rowy, an der Polnischen Ostsee bei Danzig gelegen, in unser Vertrags-Hotel. Abendessen und Übernachtung.

      2. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG : Nach dem Frühstücksbuffet fahren Sie nach Stolp (Mehrpreis) mit Schloß, Richter-Speicher, Mühlentor, St. Hyazinth-Kirche und Hexenbastei. Weiter nach Rügenwalde, in dessen Schloß Erich von Pommern, gleichzeitig König von Dänemark, Schweden und Norwegen im 15. Jh. residierte. Noch 3 Produzenten in Deutschland dürfen ihre Rügenwalder (Tee-)Wurst so nennen, weil ihre Betriebe von hier stammen. Zum Abschluß erreichen Sie Stolpmünde mit Leuchtturm, Ost- und Weststrand, sowie einer Sommervilla für Otto von Bismarck.

      3. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen

      : Sie erleben heute die Halbinsel Hela (exkl.), die wie eine Nehrung 34km in die Danziger Bucht hinein ragt. Unweit liegt der Ort Putzig (polnisch: Puck) an der kaschubischen Küste.

      4. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen : Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie den weißen Strand an der Polnischen Ostsee bei Danzig.

      5. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG: Lernen Sie die Hansestadt Danzig (fakultativ) mit Krantor, Rechtstädtisches Rathaus, Zum Lachs, Marienkirche, den Stränden Heubude & Bohnsack, sowie den vielen Bernsteingeschäften kennen.

      6. Tag POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG : Heimreise mit vielen, neuen Eindrücken nach Leipzig.

       

      POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen

      Die Küste liegt im Osten der Pommerschen Bucht in den Woiwodschaften Westpommern und Pommern zwischen der Mündung der Parsęta bei Kołobrzeg im Westen und dem Kap Rozewie bei Władysławowo im Osten. Der Küstenabschnitt ist mehrere hundert Kilometer lang sowie ca. 1123 km² groß und bildet eine Ausgleichsküste mit breiten Sandstränden, bis zu 115 Meter hohe (Rowokół) eiszeitliche Moränen und Küstendünen und zahlreichen Strandseen.

      Westlich der Slowinzischen Küste an der POLNISCHEN OSTSEE bei DANZIG liegt die Treptower Küste, südlich die Belgarder Ebene, Stolper Ebene, Hebrondamnitzer Hochebene sowie die Zarnowitzer Hochebene und im Osten schließt sich die Kaschubische Küste und die Halbinsel Hel an.

      Geologie   POLNISCHE OSTSEE bei DANZIG – PELKA Reisen

      Das Landschaftsbild der Slowinzischen Küste wurde in der Weichsel-Kaltzeit gestaltet. Neben den Gletschern, die Sedimente und Moränen zurückgelassen haben, gestaltet auch die Strömung der Ostsee den Küstenabschnitt, in dem sie den Sand von Westen nach Osten transportiert und durch die Abtragung Steilküsten (z. B. Wanderdünen im Slowinzischen Nationalpark), Nehrungen und Strandseen bildet. Die Wanderdünen werden von dem Wind gebildet.

  12. Okt
    1
    Do
    2020

    1. UNGARN (ganztägig)
      Okt 1 – Okt 6
      Mehr Info
      Kategorien: Mehrtagesreisen
      Schlagworte: Balaton Ungarn

      UNGARN im goldenen Herbst

       

       

       

       

       

       

      Ausflugsprogramm:

      *Balaton-Rundfahrt (Nordseite) inkl. mit den Orten Tihany, Keszthely & Heviz

      *Budapest, die ungarische Metropole ist das Zentrum des politischen, kulturellen und wirtschaftlichen Lebens. Die beiden Stadtteile: Buda, rechts der Donau besitzt stimmungsvolle Gassen, schöne Baudenkmäler und malerische Plätze, während Pest Mittelpunkt der Geschäftswelt.

      *Fahrt in die Puszta. Machen Sie eine Kremserfahrt durch diese typische ungarische Landschaft.

  13. Okt
    8
    Do
    2020

    1. POTSDAM (ganztägig)
      Okt 8

      POTSDAM – PELKA Reisen

       

       

       

       

      inkl. Stadtrundfahrt

      UNESCO-Weltkultur-Erbe – Holländisches Viertel – Russische Kolonie Alexandrowka – ehemalige Residenz der Könige von Preußen – Fußgängerzone Brandenburger Straße – Nauener Tor – Brandenburger Tor – Park Sanssouci – Chinesischer Teesalon – Drachenhaus – Orangerie – Muschelgrotte – Atrium mit schlesischen Glasvasen – Nikolaikirche – Französische Kirche – Palais Barberini – Schloß (Landtag von Brandenburg)

  14. Okt
    9
    Fr
    2020

    1. SALZWEDEL Baumkuchen (ganztägig)
      Okt 9

      SALZWEDEL Baumkuchen – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

      Baumkuchen- & Hansestadt in der Altmark

      inkl. Führung in einer Baumkuchen-Bäckerei

      Freizeitmöglichkeiten vor Ort: Altstadt mit vielen Fachwerkhäusern, Stadttore, Burgruine, Rathaus (ehemaliges Franziskanerkloster), teilweise romanische Kirchen: St. Marien & St. Katharinen & St. Lorenz, Joh.-Fr.-Danneil-Museum mit der Salzwedeler Madonna und dem Weinbergaltar aus der Werkstatt von Lucas Cranach d.J., Märchenpark Salzwedel, Besuch Jenny-Marx-Geburtshaus (Ehefrau von Karl Marx), Burg, Einkauf von weihnachtlichem Baumkuchen-Spezialitäten

  15. Okt
    10
    Sa
    2020

    1. WEIMAR – Zwiebelmarkt – Größtes Volksfest Thüringens (ganztägig)
      Okt 10

      WEIMAR – Zwiebelmarkt – Größtes Volksfest Thüringens – PELKA Reisen

       

       

       

       

      Weimar, Residenzstadt in der Mitte Europas. Von hier aus traten Ideen und Kunstwerke ihren Weg in die Welt an. Heute schwingen die großen Namen der Vergangenheit immer mit: Goethe und Schiller. Bach, Liszt und Gropius.
      Großzügige Parklandschaften, offene Plätze und kleine Gassen, die Dichterhäuser, Museen und Schlösser – europäische Kulturgeschichte auf engstem Raum versammelt und von der UNESCO mit dem Welterbetitel ausgezeichnet.
      Dennoch bleibt die Stadst authentisch. Bewegt, pulsierend, weltläufig – fasziniert erleben die Besucher Kunst und Kultur, Musik und Geschichte, leichte Muse und junge Kreativität.
      Bei allem Glanz in der Kulturstadt lässt sich der Schrecken von Buchenwald nicht trennen von Weimar. Bewusst widmet man sich in der Gedenkstätte auf dem Ettersberg und in der Stadt der Erinnerung.

      WEIMAR – Zwiebelmarkt – Größtes Volksfest Thüringens – PELKA Reisen

      Wer am zweiten Oktoberwochenende nach Weimar kommt, erlebt den berühmten Weimarer Zwiebelmarkt, das älteste Volksfest Thüringens. Immer am zweiten Oktoberwochenende wird drei Tage lang gefeiert – die 367. Ausgabe findet vom 9. bis 11. Oktober 2020 statt.

      Der Viehe- und Zippelmarkt

      Thüringens größtes Volksfest wird 2018 zum 365. Mal gefeiert. Damit gehört der Zwiebelmarkt mit zu den ältesten Volksfesten in der Region. Erstmals schriftlich erwähnt wurde der „Viehe- und Zippelmarckt“ 1653. Weimarer und die Bewohner der Umgebung deckten sich mit dem Wintervorrat an Zwiebeln und Gemüse ein.

      WEIMAR – Zwiebelmarkt – Größtes Volksfest Thüringens – PELKA Reisen

      Überregionale Attraktion

      Im Verlauf des 19. Jahrhunderts entwickelte sich der Zwiebel­markt zu einer überregionalen Attraktion. Nachdem er auf drei Tage ausgedehnt wurde (Sonnabend bis Montag, am Sonntag allerdings erst nach dem Gottesdienst), wurde 1872 eine eigene Marktordnung erlassen. Für Goethes Verbundenheit mit dem Markt gibt es viele Beispiele, so ließ er die gekauften Zwiebelrispen an seinem Schreibtisch befestigen, schmückte sein Haus mit ihnen und lobte die gesundheitsfördernde Wirkung der Zwiebel.


      Begehrte Zwiebelrispen

      Zu DDR-Zeiten kamen bis zu 120.000 Besucher aus allen Teilen der Republik in die Stadt – allerdings war da das Volksfest auf einen Tag verkürzt worden. 32.000 Zwiebelrispen wurden beispielsweise 1970 verkauft – immerhin 100 Tonnen Zwiebeln. Manchmal waren die begehrten Rispen schon am frühen Vormittag vergriffen. Den Zwiebelmarkt in „Sozialistisches Erntefest“ umzutaufen, ist seinerzeit ebenso wenig gelungen wie ungeplante Auftritte von Musikern in den Straßen zu unterbinden.


      Seit 1990 drei tolle Tage

      Nach der Wende dehnte man den Markt wieder auf drei Tage aus. Eine Woche vor dem Fest wird die Zwiebelmarktkönigin gekrönt und ein umfangreiches Bühnenprogramm unterhält die 300.000 Besucher. Anfang September beginnen die Heldrunger Zwiebelbauern tausende Zwiebelrispen zu wickeln. Zweifarbig, mini oder extra lang – sie sind bei Einheimischen wie Touristen gleichermaßen beliebt. An rund 100 Ständen werden Zwiebel­rispen, Trockensträuße und Zwiebelinchen verkauft. Insgesamt ist das Markttreiben auf 600 Stände angewachsen.

      Einige Sehenswürdigkeiten:

      Goethe-Nationalmuseum mit Goethes Wohnhaus

      Schillers Wohnhaus

      Herzogin Anna Amalia Bibliothek

      Haus der Weimarer Republik

      Bauhaus-Museum Weimar

      Museum Neues Weimar

      Nietzsche-Archiv

      Stadtmuseum Weimar

      Kunsthalle Harry Graf Kessler

      Deutsches Bienenmuseum Weimar

      Museum für Ur- und Frühgeschichte

      Weimar Haus

  16. Okt
    12
    Mo
    2020

    1. WIEN an der Donau (ganztägig)
      Okt 12 – Okt 16

      WIEN an der Donau – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

      WIEN an der Donau, Prater, Hundertwasserhaus Stephansdom, Schönbrunn, Kaiserin Sissi, Heurigen, Neusiedler See

      • 1. Tag: Am frühen Morgen fahren wir von Leipzig über Dresden, Prag zu unserem Hotel im Wienerwald. Abendessen/Übernachtung.
      • 2.-4.Tag: Sie können sich vom Alltagsstreß erholen oder an unserem interessanten Ausflugsprogramm teilnehmen.
      • 5. Tag: Heimreise mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Leipzig.

      Ausflugsprogramm :

      *Treffen mit unserer Wiener Reiseleitung Elisabeth (Sissi) oder Kollegin zu einer halbtägigen Stadtrundfahrt / -begehung in Wien. Nachmittags Freizeit am Prater (historisches Riesenrad).

      *Schloß Schönbrunn. Schauen Sie sich das Domizil der österreichischen Kaiser und Prinzen an. Am Nachmittag haben Sie Freizeit in der österreichischen Hauptstadt. Anschließend genießen Sie einen Heurigen-Abend im Hotel. Lassen Sie sich bei einem Glas Heurigen-Wein von der Wiener Gemütlichkeit einfangen, es werden auch Musik Ein Viertele Heurigen spendiert PELKA Reisen !

      *Erleben Sie heute eine Fahrt zum Schloß Hof des Prinzen Eugen (fakultativ)

  17. Okt
    18
    So
    2020

    1. GRIECHENLAND – Land der Götter (ganztägig)
      Okt 18 – Okt 28

      GRIECHENLAND – Land der Götter – PELKA Reisen

       

       

       

       

      Programmverlauf (eventuelle Eintritte sind exkl.) : 

      1. Tag: Anreise ab Leipzig über München, Innsbruck in den Raum Modena / Italien zur Zwischenübernachtung.

      2. Tag: Weiterfahrt durch italienische Landschaften Venetiens und der Emilia Romagna nach Ancona, Fähre.

      GRIECHENLAND – Land der Götter – PELKA Reisen

      3. Tag: Sie erreichen Patras / Griechenland. Nach der Ausschiffung Weiterreise nach Delphi. In Delphi befand sich das meistbesuchte Apollonheiligtum des griechischen Festlandes. Die Orakelsprüche galten als untrüglich und zogen die Ratsuchenden von weither an. Übernachtung im Raum Delphi

      4. Tag: Genießen Sie die griechischen Landschaften vom Festland bis zum Peloponnes nach Vrachati (4 Nächte am Meer – Golf von Korinth).

      5. Tag: Bestaunen Sie die Fahrt in die griechische Hauptstadt: Athen. Mit einem Reiseleiter entdecken Sie die Akropolis mit Parthenon, Nationalmuseum, Hadriansbogen & das Schloß, heute Sitz des Parlaments.

      GRIECHENLAND – Land der Götter – PELKA Reisen

      6. Tag: Am Vormittag fahren Sie zum berühmten Kanal von Korinth mit Bootsfahrt durch den Kanal. Danach erholen Sie sich in der ehem. venezianischen Stadt Nafplio, Residenz des Königs Otto I. v. Griechenland, ein geborener Bayer.

      7. Tag: Der Tag steht zur freien Verfügung. Bewundern Sie die Annehmlichkeiten (z.B. 600 m² Pool) des Hotels.

      8. Tag: Heute steht erst die Fahrt mit einer Zahnradbahn von Diakoftro nach Kalavitra auf Ihrem Programm, bevor Sie zum heutigen Tagesziel Olympia weiterfahren, Geburtsstätte der Olympischen Spiele, Übern.

      9. Tag: Fahrt nach Patras zur Einschiffung auf die Fähre nach Italien. Übernachtung in 2-Bett-Kab. innen.

      GRIECHENLAND – Land der Götter – PELKA Reisen

      10. Tag: Ab Ancona kommen Sie von weitem am Zwergstaat San Marino vorbei zur Übernachtung bei Modena.

      11. Tag: Nach erlebnisreichen Tagen treten Sie heute die Heimreise nach Leipzig an.

      GRIECHENLAND – Land der Götter – PELKA Reisen

      Griechenland (griechisch Ελλάδα, Elláda, formell Ελλάς, EllásHellas‘) ist ein Staat in Südosteuropa und ein Mittelmeeranrainerstaat. Das griechische Staatsgebiet grenzt an Albanien, Nordmazedonien, Bulgarien und die Türkei. Griechenland ist eine parlamentarische Republik mit präsidialen Elementen; die Exekutive liegt bei der Regierung, zum kleineren Teil auch beim Staatspräsidenten. Die Hauptstadt des Landes ist Athen.

      Das antike Griechenland ist als frühe europäische Hochkultur bekannt, die wichtige Errungenschaften wie die attische Demokratie und Philosophie, frühe Naturwissenschaften und die klassische griechische Architektur hervorbrachte. Nach dem Ende der Antike und dem Aufgehen in verschiedenen Großreichen wie Byzanz und Osmanischem Reich konnte erst im 19. Jahrhundert im Zuge der griechischen Revolution und der folgenden Unabhängigkeit von den Osmanen wieder ein griechischer Staat gebildet werden.

  18. Okt
    31
    Sa
    2020

    1. WITTENBERG, LUTHERSTADT – REFORMATIONSFEST (ganztägig)
      Okt 31
      HE-Vogelsberg

      einfach mal mit PELKA relaxen

      WITTENBERG, LUTHERSTADT – REFORMATIONSFEST – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

      503 Jahre REFORMATION

      Volksfest, Schloßkirche, Mittelalterlicher Markt mit Auftritt von Musikgruppen, Hundertwasser-Gymnasium

      WITTENBERG, LUTHERSTADT – REFORMATIONSFEST – PELKA Reisen

      Freizeitmöglichkeiten vor Ort: Lutherhaus, Cranachhaus, Melanchthonhaus, Rundgemälde: Asisi-Panometer „Luther 1517“

      WITTENBERG, LUTHERSTADT – REFORMATIONSFEST – PELKA Reisen

      Viermal UNESCO-Weltkulturerbe in einer Straße – das gibt es nur in Lutherstadt Wittenberg. Ein kleiner Stadtbummel wird zum Kulturerlebnis ersten Ranges, denn eine Sehenswürdigkeit reiht sich hier an die nächste. Zunächst sind da die vier UNESCO-Stätten – das Lutherhaus, die Stadtkirche, das Melanchthonhaus und die Schlosskirche – dazu kommen das Schloss, die Cranachhöfe, die Universität Leucorea, das Rathaus mit seiner Renaissance-Fassade, die zahlreichen Bürgerhäuser und all die anderen kunsthistorischen Denkmäler. Das 360°-Asisi-Panorama macht die Zeit um 1517 in faszinierender Weise erlebbar. Dies und noch viel mehr findet sich auf jener zentralen Achse der Stadt, die heute „Historische Meile“ genannt wird. Überall entlang dieser Meile laden verträumte Winkel zum Schauen und Betrachten ein, gemütliche Restaurants und Cafés bieten Genuss für jeden Geschmack, wohlsortierte, kleine Geschäfte locken zum Stöbern und Finden.

      Seit Ende des Siebenjährigen Krieges 1760 lag am Nordeingang Wittenbergs eine Brache, das Gelände des einstigen Franziskanerklosters. Hier auf dem Arsenalplatz ist jetzt ein sehenswerter Blickfang für alle Besucher der Stadt entstanden. Die Historische Stadtinformation bietet mit der projizierten Klosterkirche ein monumentales Kunstwerk.

      WITTENBERG, LUTHERSTADT – REFORMATIONSFEST – PELKA Reisen

      Am 31. Oktober 1517 veröffentlichte Dr. Martin Luther 95 Thesen über den Ablasshandel in der katholischen Kirche. Er kritisierte die Praxis, dass der gläubige Sünder sich angeblich durch Geldspenden aus dem Fegefeuer freikaufen konnte, und alle Sünden vergeben sind.

      Martin Luther setzte dagegen auf die Kraft des Glaubens, der auf die Gnade Gottes vertraut. Das Wort Gottes – die Bibel – sollte Mittelpunkt und Maßstab des Christen sein. Der Versuch die Kirche zu reformieren, wurde zum Ausgangspunkt eines komplexen gesellschaftlichen Prozesses und führte zur Gründung evangelischer Kirchen.

      Der Reformationstag am 31. Oktober eines jeden Jahres nimmt schon seit langem einen zentralen Platz im protestantischen Festkalender ein. In der haben es sich zahlreiche Partner zur Aufgabe gemacht, den Reformationstag als ein ganz besonderes Fest zu gestalten. Die Festgottesdienste und die Festkonzerte in den Kirchen, das Renaissancemusikfestival oder Aktionen für Kinder an den Originalschauplätzen, gehören zu den vielseitigen Angeboten ebenso, wie das historische Marktspektakel auf Plätzen und in Höfen der Altstadt.

      Von 11:00 bis 19:00 Uhr können Sie an den Originalschauplätzen ein einzigartiges historisches Marktspektakel erleben. Auf dem Marktplatz mit dem Renaissancerathaus öffnet sich ein vielfarbiges und vielseitiges Angebot von Handwerkern, Händlern und Wirten. Ob für das Auge, den Gaumen oder deftige Musik für die Ohren – tauchen Sie ein in diese besondere Atmosphäre aus Düften, vielsprachigem Stimmengewirr und den Rufen der Händler und Gaukler. Ein paar Schritte sind es dann nur bis zur Stadtkirche, die einst Luthers Predigtkirche war und den berühmten Altar von Lucas Cranach d. Ä. beherbergt. In den Straßen setzt sich das Marktspektakel bis zur Schlosskirche mit der weltbekannten Thesentür und dem Grab Martin Luthers fort. Auch Altstadthöfe bieten mit Händlern, Handwerkern und Gastwirten eine ganz eigene Stimmung. Genießen Sie einen ganz besonderen Tag mit allen Sinnen an den Originalschauplätzen der Reformation.

      Der Eintritt zum Marktspektakel ist frei und Sonderparkplätze in der Nähe der Altstadt erleichtern Ihnen den Aufenthalt in der Lutherstadt Wittenberg. Lassen Sie sich einladen und erleben Sie das unvergleichliche Flair der Altstadt und die vielfältigen Angebote der zahlreichen Veranstaltungen.

       

       

       

  19. Nov
    1
    So
    2020

    1. KÜRBISAUSSTELLUNG in BEELITZ (ganztägig)
      Nov 1

      Beelitz KürbisKÜRBISAUSSTELLUNG in BEELITZ – PELKA Reisen

       

       

       

       

      inkl. Mittagessen

      Möglichkeit zum Kürbiskauf, Streichelzoo, Wanderwege, Wildgehege, Holzofenbäckerei, inkl. Kürbisausstellung

      KÜRBISAUSSTELLUNG in BEELITZ – PELKA Reisen

      Im gemütlichen á la carte-Restaurant können Sie fast das ganze Jahr hindurch eine saisonale, regionale Küche und außergewöhnliche Spezialitäten aus eigenem Anbau genießen. Im liebevoll dekorierten und lichtdurchfluteten Scheunenbau lässt es sich in urigem und gemütlichem Ambiente speisen. An kalten Tagen spendet der Kamin wohlige Wärme, während bei Sonnenschein die riesigen Fenster und die offene Terrasse für ausreichend frische Luft sorgen. Sonnenanbeter finden auf unserer großen Holzterrasse ein schönes Plätzchen.

      KÜRBISAUSSTELLUNG in BEELITZ – PELKA Reisen

      In der Land-Eisdiele gibt es leckeres, hausgemachtes Eis.

      Weil ein cremiges, fruchtiges Eis zu jeder Jahreszeit schmeckt, stecken wir je nach Saison zur frischen Milch auch unsere erntefrischen Hofprodukte in das selbstgemachte Eis. Neben den Eisklassikern können Sie sich bei uns auch die köstlichen Geschmackkreationen Spargel-Sahne-Eis, Heidelbeer-Eis oder Kürbis-Eis schmecken lassen.

      In der Klaistower Hofbäckerei können Sie den Bäckermeistern bei der Arbeit zusehen. Jeden Tag werden hier neben knusprigem Brot und krossen Brötchen köstliche Blechkuchen wie zu Omas Zeiten gebacken.

      Zu unseren Bäckerspezialitäten zählt das rauchige Holzofenbrot. Je nach Saison gibt es zudem Außergewöhnliches wie Schinkenbrot, Vollkornbrot, leckeren Erdbeerkuchen, Dominosteine oder Stollen.

      Bäcker-Frühstück

      Täglich in der Hofbäckerei, 8-11 Uhr
      Die Hofbäckerei bereitet ebenfalls ein handfestes Frühstück zu. Damit startet der Tag genussvoll in den Varianten „Süß“, „Käse“ und „Deftig“. Das leckere Frühstück mit knusprigen, ofenfrischen Schrippen und Semmeln sowie frisch gebrühtem Kaffee gibt es jeden Morgen.

      KÜRBISAUSSTELLUNG in BEELITZ – PELKA Reisen

      Naturwildgehege

      Stolze Rothirsche, munteres Damwild und scheues Muffelwild samt Nachwuchs tummeln sich in den weitläufigen, naturbelassenen Wildgehegen in unserem typisch Brandenburger Forst. Nur wenige Schritte vom Getümmel des Hofes gelegen, beginnt das Naturerlebnis gleich neben dem Streichelgehege.

      Erholung an der frischen Luft auf unserem Waldlehrpfad

      Ausspannen, abschalten, einfach mal spazieren gehen. Die idyllischen Wanderwege von 1,5 km bis 5 km Länge sind ideal für einen Spaziergang. Nebenbei kann auch noch etwas dazugelernt werden – zum Beispiel auf dem Wild- und Wald-Lehrpfad. Auf anschaulichen Informationstafeln wird hier einiges über die heimische Tier- und Pflanzenwelt berichtet. Erlebnisstationen laden zudem dazu ein, auf Hölzern Musik zu machen und Balancierübungen zu bewältigen.

      Das Naturwildgehege ist ganzjährig geöffnet.

       

       

       

  20. Nov
    5
    Do
    2020

    1. BAD MUSKAU (ganztägig)
      Nov 5

      BAD MUSKAU – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

      WEIHNACHTS-EINKÄUFE / DEKO-ARTIKEL

      inkl. Kaffee & 1 Stück Kuchen / Torte vom Kuchenbuffet

      Freizeitmöglichkeit :  Geschenke, Dekorationen, Gardinen maßgeschneidert auf dem Polenmarkt einkaufen

      Fürst Pückler-Park (auf polnischer & deutscher Seite, gehört zur UNESCO-Weltkultur-Erbeliste), Polenmarkt, Kurort mit Moorkurbetrieb, Altes & Neues Schloß, Orangerie, Villa Caroline

  21. Nov
    10
    Di
    2020

    1. BAD SULZA – Badespaß (ganztägig)
      Nov 10
      HE-Vogelsberg

      einfach mal mit PELKA relaxen

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

       

      Freizeitmöglichkeiten vor Ort:

      TOSKANA THERME – ein Projekt der Expo Weltausstellung – Solebad, Außenbecken, Sauna, Liquid Sound = Unterwassermusik

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

      Schweben auf körperwarmen Thermalsolewasser. Sphärischen Konzerten unter Wasser lauschen. Stimmungsvolle Lichtspiele wirken lassen. Entspannung und Wohlgefühl erleben in einem Bad für alle Sinne.

      Eine außergewöhnliche Kulisse für ideenreiche Veranstaltungen, besondere Wohlfühl-Pakete und abwechslungsreiche Angebote. Hier sind Sie richtig.

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

      Sphärische Klänge und stimmungsvolle Lichtspiele, nie aufdringlich, stets abwechlsungsreich. Liquid Sound® – das Baden in Licht und Musik öffnet dem Badegenuss neue Dimensionen. Die Saunawelt bringt Energien ins Fließen, öffnet die Poren und regt körpereigene Rhythmen an.

      Sanfte Massagen mit geschmeidigen Texturen und bezaubernden Düften sorgen für Wohlgefühl und Ruhe. Tiefenentspannung pur, die mit kulinarischen Leckerbissen abgerundet wird.

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

      WELLNESSPARK BAD SULZA

      Willkommen an einem Ort der Ruhe und Entspannung. Lehnen Sie sich zurück, genießen Sie Ihren Aufenthalt und nehmen Sie sich Zeit für sich. Wir setzen unsere Erfahrung und Kompetenz dafür ein, Ihre Wellnesszeit zu einem besonderen Erlebnis werden zu lassen.

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

      LIQUID BODYWORK© | AQUA WELLNESS

      Entdecken Sie unser Signature Treatment! Auf Händen getragen, schwerelos im warmen Wasser schwebend und auf völlig neue Weise bewegt und massiert lösen sich Stress und Spannungen auf. Diese Zeit gehört allein Ihnen und Ihrem Tanz im Wasser – ein kostbares Erlebnis. Unsere geschulten Aqua Wellness Bodyworker begleiten Sie kompetent und einfühlsam durch die Anwendung.

      BAD SULZA – Badespaß – PELKA Reisen

      Die Kleinstadt Bad Sulza ist eine Landgemeinde im thüringischen Landkreis Weimarer Land. Sie trägt den Namenszusatz Kur- und Weinstadt und ist ein staatlich anerkanntes Heilbad. Der Kurort kann noch zum südlichen Randbereich der Saale-Unstrut-Region gezählt werden, des wichtigsten Weinanbaugebietes Mitteldeutschlands, im Bäderdreieck Bad Bibra–Bad Kösen–Bad Sulza. Bad Sulza liegt im und am Ilmtal im Nordosten des Landkreises und ist von Berghängen umgeben, die zu den Ausläufern des Höhenzuges Finne und zur Muschelkalkformation der Ilm-Saale-Platte gehören. Bad Sulza ist an der Ilm gelegen. Man nennt die Gegend auch Thüringer Toskana.

  22. Nov
    13
    Fr
    2020

    1. KERAMIKSCHEUNE SPICKENDORF (ganztägig)
      Nov 13
      Busreise zur Keramikscheune Spickendorf

      Busreise zur Keramikscheune Spickendorf

      KERAMIKSCHEUNE SPICKENDORF – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

      WEIHNACHTSEINKÄUFE / WEIHNACHTS-DEKOARTIKEL in der Keramikscheune Spickendorf

      inkl. Mittagessen

      Keramik, Porzellan, Pflanzen, Leckereien und vieles mehr…

      Die Keramikscheune Spickendorf und Bauernschänke ist aus einem ehemaligen Bauerngut entstanden. Im heutigen Hauptgebäude wurden zu LPG – Zeiten Traktoren und andere Landmaschinen gelagert. Heute ist das knapp 2000 m² große Objekt, auf 2 Etagen, Ausflugsort für rund 300.000 Besucher jährlich. Zu kaufen gibt es Wohnkeramiken, Geschirr aus Steingut, Steinzeug und Porzellan, Floristikartikel aus Seide, Schaumstoff und Naturmaterialien, Wein, Spirituosen, Glas, Frühlingsartikel, Weihnachtsartikel und Dekorationsartikel in reicher Auswahl. Im knapp 1500 m² großen, parkähnlich angelegten Außenbereich finden Sie Pflanzgefäße, Brunnen, Figuren aus verschiedenen Materialien, Pflanzen und Dekorationsartikel für Ihren Garten, Balkon oder Terrasse in der Keramikscheune Spickendorf.

      Stilvoll einrichten in der Keramikscheune Spickendorf…

      mit reichhaltigem Angebot an Wohnkeramiken fällt das jedem leicht. Hier werden auch ausgefallene Wünsche wahr.  Ob Vasen, Kerzenleuchter, Brunnen oder Schalen in großer Auswahl. Im Sortiment namhafte Hersteller wie Silberdistel, Otto Keramik, Formano, Nachtmann und viele mehr. Unter kompetenter Beratung und in angenehmer Atmosphäre wird der Einkauf zum Erlebnis. Die von Ihnen gewählten Stücke können Sie sich im Anschluss auch von unseren fleißigen Floristinnen mit Seidenblumen oder Naturmaterialien bestecken lassen.

      Auf über 2000 m² liefert das parkähnlich angelegtes Außengelände mit einem großen Koi-Teich in der Mitte, Inspirationen und Gestaltungsideen für Ihren Garten, Balkon oder Terrasse. Pflanzgefäße in Form von Töpfen, Schalen oder Postamenten, Gartenbrunnen in verschiedenen Größen und Figuren aus Materialien wie Terracotta, Keramik mit oder ohne farbiger Glasur, Kunststein, Bronze oder Kunststoff stehen hier zur Auswahl. Dekorationsartikel wie Gartenstecker, Dekokugeln oder Öllampen komplettieren das Sortiment.
      Neben den Pflanzgefäßen spielen natürlich auch Pflanzen eine große Rolle in jedem schönen Garten. Unsere Vielfalt reicht hier von Frühblühern, auch in Form von Zwiebeln, über Stauden, Gräser, Palmen, Yuccas´s, Baumfarne bis hin zu Teichpflanzen wie tropischen Seerosen und Lotuspflanzen.
      Eine der größten Attraktionen ab Mai ist die Kakteenausstellung. Über 500 verschiedene Arten für den Wohnbereich, aber auch winterharte Kakteen für Ihren Garten sind hier zu finden. Neben diesen erhalten sie auch Beipflanzen in Form von Fetthennen (Sedum), Hauswurzen (Sempervivum) und Mittagsblumen.

       

  23. Nov
    14
    Sa
    2020

    1. BAD STEBEN (ganztägig)
      Nov 14

       

      BAD STEBEN – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

      inkl. Eintritt

      Solebecken, Außenbecken, Strömungskanal, Vital-Halle, Pavillon des Hörens & Fühlens

  24. Nov
    28
    Sa
    2020

    1. ADVENT an der NORDSEE / Bremerhaven (ganztägig)
      Nov 28 – Nov 30

      PELKA-Bus vorm Nordsee-Burj-Al-Arab

      ADVENT an der NORDSEE / Bremerhaven – PELKA Reisen

       

       

       

       

       

       

       

      1. Advent

      Programmverlauf (evtl. Eintritte sind exkl.):

      1.Tag:  Anreise ab Leipzig über Magdeburg, Braunschweig,            Verden nach Oldenburg in Oldenburg. Hier besuchen Sie den „Lamberti-Markt“ mit liebevoll geschmückten Hütten vor dem Rathaus und dem Schloß. Das Angebot reicht vom tradi-              tionellen Weihnachtsschmuck, über Spielzeug aus Holz und Blech, handgefertigte Kerzen, und jede Menge weihnachtlicher Leckereien. Anschließend erreichen Sie Ihr Nordsee-Hotel oder gleichwertiges Hotel im Raum Bremerhaven.

      2.Tag:   Sie genießen eine Fahrt (inkl.) mit dem Hafen-Bus, der die Erlaubnis hat, im Freihafen nah an den Schiffen von Bremerhaven zu fahren, um Erklärungen zu machen. Am Nachmittag Freizeit auf dem Adventsmarkt am Kirchplatz / Fußgängerzone mit weihnachtlicher Märchenstraße, Wurst-Didi, Küstenlümmel und Bratwurstkutsche oder an den neuen Havenwelten mit verschiedenen Museen, wie das Auswandererhaus oder das Klimamuseum, außerdem das „Nordsee-Burj-Al-Arab“ wie in Dubai = Atlantic Hotel Sail City.

      3.Tag:   Sie bestaunen heute den Weihnachtsmarkt in Bremen, wo Sie u.a. den Markt mit Rathaus, Dom St. Petri und den Bremer Stadtmusikanten (real kleiner als Sie denken) erleben werden oder haben Gelegenheit, im Zentrum erste Weihnachtsgeschenke einzukaufen. Dann treten Sie die Heimreise mit neuen Eindrücken an.

      ADVENT an der NORDSEE / Bremerhaven – PELKA Reisen

      Leistungen :

      *Fahrt im modernen EU 6-Fernreisebus mit einem Angebot an warmen Speisen & Notbremsassistent 

      *2 Übernachtungen mit Halbpension (Frühstücksbuffet & abends in benachbarten Restaurants: 3-Gänge-Menü oder Buffet) im guten Nordsee-Hotel garni oder gleichwertig im Raum Bremerhaven      

      *Zimmer mit Dusche oder Bad, WC, TV       

      *vormittags HafenBus-Rundfahrt durch den Freihafen Bremerhaven

      *inkl. Besuch Lambertimarkt Oldenburg, Adventsmarkt Bremerhaven & Weihnachtsmarkt Bremen

      ADVENT an der NORDSEE / Bremerhaven – PELKA Reisen

      Die Seestadt schlägt ein neues Kapitel ihrer Geschichte auf. In der City am Weserdeich sind die Havenwelten Bremerhaven entstanden, ein maritimes Tourismuszentrum mit einzigartigen Attraktionen: Klimahaus® Bremerhaven 8° Ost, ATLANTIC Hotel SAIL City mit der Aussichtsplattform, MEDITERRANEO, Lloyd Marina und Wohnen am Deich. Dazu das erfolgreiche Deutsche Auswandererhaus® Bremerhaven, der Zoo am Meer, das Deutsche Schifffahrtsmuseum, das U-Boot „Wilhelm Bauer“ und das Historische Museum Bremerhaven. Durch den Bau der „Havenwelten“ hat sich Bremerhavens Mitte sichtbar verändert. Davon können Sie sich überzeugen. Werfen Sie einen Blick auf die Havenwelten Bremerhaven und freuen Sie sich auf faszinierende Erlebnisse in der Seestadt Bremerhaven!

Permanentlink zu diesem Beitrag: http://www.pelka-reisen.de/reisen/2014-2/